Neu hier!

Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder Elmar Torinus und Dirk Bonnkirch.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neu hier!

Sanierungsfahrpläne der öffentlichen Hand – auf dem Weg zum klimaneutralen Berlin?

logo-bsparte-cmykIm Berliner Energiewendegesetz ist vorgesehen, dass für Gebäude der Haupt- und Bezirksverwaltungen Sanierungsfahrpläne aufzustellen sind. Ziel ist eine 80-prozentige Reduzierung des Primärenergieverbrauchs bis 2050 gegenüber dem Stand von 2010. Die Architektenkammer Berlin ist Kooperationspartner der Initiative für die Wärmewende und setzt sich für einen integralen und ganzheitlichen Planungsansatz bei der Erstellung von Sanierungsfahrplänen ein, denn Gebäudehülle und Anlagentechnik müssen auch im Sinne der Baukultur zusammengedacht werden. Ist der Senat damit auf dem richtigen Weg zum klimaneutralen Berlin? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachh. Planen u. Bauen, Planen und Bauen im Bestand, Sonstiges, Stadtentwicklung | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sanierungsfahrpläne der öffentlichen Hand – auf dem Weg zum klimaneutralen Berlin?

Gesprächsreihe StadtWertSchätzen: Ist Berlin wegweisend in der Architektur?

img_4296-alleDie Berliner Wirtschaftsgespräche und das interdisziplinäre Netzwerk Architekten für Architekten (AfA) laden gemeinsam zur Diskussionsreihe „StadtWertSchätzen: Positionen zu Stadtentwicklung – Architektur – Städtebau in Berlin 2016-2021“ ein.

Berlin gilt als Brutstätte für Startups und als Schmelztiegel einer globalen Kreativszene. Werden die jüngste Architektur und der Städtebau der Hauptstadt diesem Ruf gerecht? Ist Berlin architektonisch eine experimentelle Stadt auf internationalem Niveau? Werden in Berlin wegweisende Akzente zeitgenössischer Architektur gesetzt? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Öffentlichkeitsarbeit, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Gesprächsreihe StadtWertSchätzen: Ist Berlin wegweisend in der Architektur?

Willkommensstadt – Wo Flüchtlinge wohnen und Städte lebendig werden: Buchvorstellung und Diskussion am 26.10., 19 Uhr

titel_fuhrhop_willkommensstadt_cmyk_presse Daniel Fuhrhop wandelte sich vom Architekturverleger, der fünfzehn Jahre lang vor allem über Neubauten publizierte, zum Buchautor (Verbietet das Bauen) und zum Bauverbot-Blogger, der sich gegen den Neubau wendet. „Willkommensstadt – Wo Flüchtlinge wohnen und Städte lebendig werden“, ist nun sein zweites Buch als Autor. Es untersucht, wie wir Flüchtlinge gut unterbringen, so dass Integration gelingt. Zudem wirft das Buch einen Blick zurück auf frühere Wanderungen nach Deutschland: Vertreibung, Gastarbeiter, Aussiedler, und fragt, was wir daraus lernen können – dabei werden natürlich auch Probleme angesprochen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Sonstiges, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Willkommensstadt – Wo Flüchtlinge wohnen und Städte lebendig werden: Buchvorstellung und Diskussion am 26.10., 19 Uhr

Speckgürtel und neue Heimat für Wölfe oder gemeinsame Entwicklung für alle? am 19.10. 16 Uhr

dsc_1777-lep-hrVorstellung und Diskussion des Entwurfs des Landesentwicklungsplans Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 16.00 Uhr, Landtag Brandenburg, Alter Markt 1, 14467 Potsdam, Raum: 1.050 (1. Etage, SPD-Sitzungsraum)

Eintritt frei, Anmeldung unter Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Speckgürtel und neue Heimat für Wölfe oder gemeinsame Entwicklung für alle? am 19.10. 16 Uhr

Gesprächsreihe StadtWertSchätzen: Was ist Städtebau des 21. Jahrhunderts?

img_4198-podum-alleDie Berliner Wirtschaftsgespräche und das interdisziplinäre Netzwerk Architekten für Architekten (AfA) laden gemeinsam zur Diskussionsreihe „StadtWertSchätzen: Positionen zu Stadtentwicklung – Architektur – Städtebau in Berlin 2016-2021“ ein.

Berlin wächst. Was heißt für Berlin Städtebau des 21. Jahrhunderts? Welche städtebaulichen Konzepte braucht es für die Stadt? Was gibt es an richtungsweisenden internationalen Vorbildern? Welche (neuen) Beteiligungsformen sind nötig? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Gesprächsreihe StadtWertSchätzen: Was ist Städtebau des 21. Jahrhunderts?

Gesprächsreihe StadtWertSchätzen: Großsiedlungen als Ressource – Weiterentwicklung von Plattenbau-Siedlungen als ein Beitrag zur nachhaltigen Stadtentwicklung

sws-klein In Berlin leisten die vorhandenen Plattenbausiedlungen einen gewichtigen Beitrag zur sozialverträglichen Wohnungsvorsorge. Nahezu jede fünfte Wohnung in Berlin befindet sich in einem Wohngebiet, das in industrieller Bauweise errichtet wurde. Zu den besonderen städtebaulichen Merkmalen dieser Siedlungen gehören deren Weite und die Großzügigkeit, was sie wiederum interessant für Nachverdichtungen der sogenannten „wachsenden Stadt“ Berlin macht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktionen, Allgemein, Ereignisse, Planen und Bauen im Bestand, Sonstiges, Stadtentwicklung | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Gesprächsreihe StadtWertSchätzen: Großsiedlungen als Ressource – Weiterentwicklung von Plattenbau-Siedlungen als ein Beitrag zur nachhaltigen Stadtentwicklung

himmelbeet Gartenfilmreihe Gründämmerung – Neue urbane Gärten im Porträt

Einladung_GartenFilmreihe 2.0Gründämmerung – Neue urbane Gärten im Porträt von George Eich

am 08.09.2016 um 20:30 Uhr
im himmelbeet in der Ruheplatzstraße 12 in Wedding.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ereignisse, Kino | Kommentare deaktiviert für himmelbeet Gartenfilmreihe Gründämmerung – Neue urbane Gärten im Porträt

Gesprächsreihe StadtWertSchätzen: Zwischen Teltow und Zehlendorf – was passiert mit der Metropolenregion Berlin – Brandenburg

160914eTeltow
Die Berliner Wirtschaftsgespräche und das interdisziplinäre Netzwerk Architekten für Architekten (AfA) laden gemeinsam zur Diskussionsreihe „StadtWertSchätzen: Positionen zu Stadtentwicklung – Architektur – Städtebau in Berlin 2016-2021“ ein.

Berlin wächst. Wie kann die Stadtentwicklung gestaltet werden, um die Herausforderungen im Wohnungsbau, der sozialen Infrastruktur und fürs Gewerbe zu bewältigen? Wie lassen sich der private und öffentliche Raum aufwerten und Wohnen und Arbeiten in der Metropolenregion Berlin-Brandenburg vereinen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachh. Planen u. Bauen, Sonstiges, Stadtentwicklung | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Gesprächsreihe StadtWertSchätzen: Zwischen Teltow und Zehlendorf – was passiert mit der Metropolenregion Berlin – Brandenburg

Buchvorstellung „Willkommensstadt – wo Flüchtlinge wohnen und Städte lebendig werden“

Logo Willkommensstadt_4c 1000Seit heute, Montag, den 22. August, ist das Buch „Willkommensstadt – wo Flüchtlinge wohnen und Städte lebendig werden“ im Buchhandel erhältlich (oekom Verlag). Es soll zeigen, was wir schon früher bei der Integration von Vertriebenen und Aussiedlern geschafft haben, auf welche Weise wir es bei späteren Zuwanderern und deren Kindern nicht immer gut gemacht haben, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Kommentare deaktiviert für Buchvorstellung „Willkommensstadt – wo Flüchtlinge wohnen und Städte lebendig werden“