Klare Regeln – Bessere Wettbewerbe

Architekten für Architekten (AfA) setzt sich zusammen mit dem informellen Netzwerk www.plattformnachwuchsarchitekten.de und der Initiative für offene Wettbewerbsverfahren, für kleinere Büroorganisationen und Berufsanfänger ein, die nach den Richtlinien für Planungswettbewerben (RPW 2008) angemessen an Wettbewerben beteiligt werden sollen. Dazu initiierten wir am 23. September 2011 eine interessante Podiumsdiskussion mit Audio-Mitschnitt, siehe auch http://www.plattformnachwuchsarchitekten.de/veranstaltungen/zukunft-hebt-ab-am-tempelhofer-flughafen.html

Am 10. April 2012 wird es nun ab 14 Uhr ein Symposium zur Evaluation der RPW 2008 in der Architektenkammer Berlin geben. Nach der Einführung der Richtlinien für den Planungswettbewerb (RPW) im Jahr 2008 werden jetzt die Wettbewerbsregeln einer kritischen Betrachtung unterzogen und gegebenenfalls nachgebessert.

Auf der gemeinsamen Veranstaltung von BAK und der Architektenkammer Berlin wird einerseits über den derzeitigen Stand der Gespräche zur RPW informiert. Andererseits dient sie als Plattform, um Meinungen und Anregungen zur weiteren Ausgestaltung der Wettbewerbsregeln auszutauschen und zu diskutieren.

Dabei geht es um Fragen wie den Zugang zu Wettbewerben, die Beauftragung, um Wettbewerbssummen und Sonderpreise bis hin zu der Beteiligung der Öffentlichkeit und um interdisziplinäre Wettbewerbe.

Melden Sie sich an unter:

http://www.bak.de/site/2473/default.aspx