Ein neues Europäisches Bauhaus

Brüssel, 16. Oktober 2020

EU-Präsidentin von der Leyen hält eine bemerkenswerte Rede zur Lage der Union: „40% unserer Emissionen werden von unseren Gebäuden erzeugt. Sie dürfen nicht so viel Energie verschwenden, sie dürfen nicht so teuer sein, sie müssen nachhaltiger werden.

Und wir wissen, der Bausektor könnte sogar CO2 aufnehmen statt es auszustoßen, wenn ökologische Baustoffe wie Holz und kluge Technologien wie Künstliche Intelligenz eingesetzt werden.

Ich will, dass NextGenerationEU eine europäische Renovierungswelle auslöst und unsere Union zu einem Spitzenreiter in der Kreislaufwirtschaft macht.

Aber dies ist nicht nur ein Umwelt- oder Wirtschaftsprojekt, sondern muss auch ein neues Kulturprojekt für Europa werden. Jede Bewegung hat ihr eigenes Gefühl. Wir müssen dem Systemwandel ein Gesicht verleihen – um Nachhaltigkeit mit einer eigenen Ästhetik zu verbinden.

Deshalb werden wir ein neues europäisches Bauhaus errichten – einen Raum, in dem Architekten, Künstler, Studenten, Ingenieure und Designer gemeinsam und kreativ an diesem Ziel arbeiten.“

Hier geht’s zum Download der Rede:

https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/SPEECH_20_1655

und hier zum Bauhaus EU factsheet:

https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/fs_20_1894

und hier zum europäischen Green Deal – Renovierungswelle factsheet:

https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/de/FS_20_1844