Gesprächsreihe StadtWertSchätzen 2021 beginnt mit Frauen im Fokus am 2. Juni 2021, 19 Uhr

Wer sind die vielen erfolgreichen Protagonistinnen, die deutschlandweit tätig sind und unsere Städte, Häuser‚ Landschaften und Freiräume gestalten? Das interdisziplinäre Netzwerk AfA – Aktiv für Architektur macht sieben Frauen aus drei Fachbereichen im Gespräch sichtbar und zeigt auf, wer dahinter steckt. Abseits von einer voluminösen Werkschau wird deutlich werden, wie Frauen in den Fachbereichen denken, welche Inspirationen sie beflügeln, welche Vorbilder sie haben. Persönliche Erfahrungen, geistige Haltung und die ganz eigene intellektuelle Biografie dahinter kommen zur Sprache.

Wir wollen Frauen und ihr Werk in den Fachbereichen Stadtplanung, Architektur, Innenarchitektur und Landschaftsarchitektur in Kurzvorträgen sichtbar machen und in der anschließenden Diskussion nach den Gründen fragen, warum das bisher dem anderen Geschlecht besser gelingt.

Ort:

Stadtwerkstatt, Karl-Liebknecht-Straße 11, 10178 Berlin-Mitte, 1. Stock in den Arkaden
Zugang über Treppe oder Fahrstuhl

Zeit: 2. Juni 2021, 19 Uhr bis 21.00 Uhr

Mehr Informationen zum Women in Architecture Festival – WIA:

 

 

 

 

Beispiel Nachbarschaftsgarten Neukölln

Uta Henklein Landschaftsarchitektur