Gudrun Sack

1986-92 Studium an der TU-Berlin und Hochschule für Angewandte Kunst, Wien.

1992 -1996 Norman Foster, London und Alsop Störmer Architekten, Hamburg, 1996 – 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin UdK Berlin, seit 1998 Partnerin NÄGELIARCHITEKTEN, Berlin, Vorstand des Netzwerks Berliner Baugruppen Architekten. Seit 1996 Mitglied der Architektenkammer Berlin, von 2005 bis 2009 Mitglied im Ausschuss Nachhaltiges Planen und Bauen und seit 2009 im Ausschuss Wettbewerbe und Vergabe, sowie in der Vertreterversammlung (VV). Seit April 2017 Mitglied im Vorstand.

Ziele in der Kammerarbeit: Qualitäten und Innovationen im kostengünstigen Wohnungsbau / faire, offene und transparente Wettbewerbe und Vergaben / Nachhaltiges Planen und Bauen / Förderung guter Architektur in der öffentlichen Wahrnehmung.

Seit 2011 bei Architekten für Architekten.

Kontakt