Dialog in der Reihe StadtWertSchätzen: Frauen im Fokus

Wer sind die vielen erfolgreichen Protagonistinnen, die deutschlandweit tätig sind und unsere Städte, Häuser‚ Landschaften und Freiräume gestalten? Das interdisziplinäre Netzwerk AfA – Aktiv für Architektur macht acht Frauen aus vier Fachbereichen im Gespräch sichtbar und zeigt auf, wer dahinter steckt. Abseits von einer voluminösen Werkschau wird deutlich werden, wie Frauen in den Fachbereichen denken, welche Inspirationen sie beflügeln, welche Vorbilder sie haben. Persönliche Erfahrungen, geistige Haltung und die ganz eigene intellektuelle Biografie dahinter kommen zur Sprache.

Teilnehmer*innen: Pauline Bolle, Kristin Engel, Uta Henklein, Theresa Keilhacker, Elena Lauf, Gudrun Sack, Wencke Katharina Schoger und Dagmar Weidemüller.
Moderation und Einführung: Ulrike Eichhorn

Anmeldung: post@architektenfuerarchitekten.de
Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Die Veranstaltung findet mit entsprechendem Corona-Konzept statt. Bitte legt bei Einlass einen tagesaktuellen negativen Corona-Test vor.


DATUM

02. Juni 2021

UHRZEIT

19:00 – 21:00 Uhr

ORT

Stadtwerkstatt

Karl-Liebknecht-Str. 11
10178 Berlin

AKTEUR*INNEN

AfA – Aktiv für Architektur!

http://www.architektenfuerarchitekten.de

 

 

unterstützt von